google47cf7d8b70af578f.html

3Std-5.rennen 29.1.17-Bericht - RARA-vienna Rallye Club

RARA-VIENNA MENÜ

RARA-VIENNA

RARA-VIENNA MENÜ

RARA-VIENNA MENÜ

RARA-VIENNA MENÜ

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

rara

So hat es noch kurz vor dem Rennen ausgeschaut und der Teamchef zitterte schon wieder um seine Autotürln  (Spiks sind verboten, na geh...)


Melk

Sonntag 29.Jänner 2017
die üblichen Verdächtigen haben wieder angegriffen
Norbert Schmeisser (Teamchef) Dani Chylik (der Solide) Peter Treybal (da Schnölle)

Das 5. Rennen stand an, die Vorbereitungen waren abgeschlossen, die gröbsten Depscher sind ausgebügelt, die Spur ungefähr in Fahrtrichtung eingestellt, Sommer/Winter/Regenreifen, alles im Gepäck, Motivation Top, was sollte jetzt noch schiefgehen, wir waren dabei und es ging besser als gedacht. Letztes Rennen auf Schneefahrbahn und niedergeradelt.
Bis Dato keine Plusgrade, ergo, teilweise Eisfahrbahn mit wenigen griffigen Stellen und im Bergaufstück in der Schikane Schnee (hurra).
Alles halb so schlimm, nach furiosem Start (immerhin 1 Runde Erster) musste sich Peter Treybal entscheiden, in den Reifenstapel oder hinten vorbei, die Entscheidung kostete
eine stop and go Strafe und einige Plätze. Sonst alles im grünen Bereich und immerhin den 11 Gesamtplatz, wir gratulieren.

Vielleicht bekommen wir eine Ergebnisliste                        Ein paar Fotos gibts (hier)   Fotos Mike L. und raha49                       Statement vom Teamchef (hier)

face book
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü